Aplicación móvil Quantum Ai

La aplicación móvil Quantum Ai está disponible para los usuarios de Android e iOS en Google Play y App Store, respectivamente.

Una vez que descargue la aplicación, se le guiará a través del proceso de instalación.

Servicio de atención al cliente de Quantum Ai

Quantum Ai presta soporte a sus usuarios a través de;

  • Chat en vivo: Los usuarios pueden chatear con un bot en cualquier momento del día. En caso de que el bot no pueda ayudar, te ayudará a enviar un ticket.
  • Llamadas telefónicas: Disponibles de lunes a viernes de 9:30 AM a 8 PM ET.
  • Correo electrónico: Los usuarios de Quantum Ai también pueden enviar un correo electrónico con sus preguntas, quejas o comentarios por correo electrónico a una dirección dedicada proporcionada en el sitio web de la empresa. Un agente de atención al cliente responde lo antes posible.
  • Las opiniones de Quantum Ai son mayoritariamente positivas. La plataforma recibe una cálida aprobación en TrustPilot, y el servicio de atención al cliente se cita como uno de sus principales puntos fuertes.

Sin embargo, muchos usuarios publican críticas negativas sobre la lentitud y la limitación de los retiros de la cuenta de intereses de Quantum Ai. Otra queja común cita las tasas de interés más bien bajas para el préstamo de cripto que no sean stablecoins.

Alternativas a Quantum Ai

Hay muchos intercambios en el mercado. Quantum Ai es una plataforma sólida, pero ¿cómo se compara con sus competidores? Averigüémoslo.

Quantum Ai vs Coinbase

La diferencia más notable entre Quantum Ai y Coinbase es la gama de criptodivisas soportadas por las dos plataformas. Quantum Ai soporta más de 15 criptodivisas, mientras que Coinbase soporta más de 100 monedas.

Quantum Ai no tiene tarifas de transacción y en su lugar gana a través del cobro de un diferencial en las compras y ventas de criptodivisas. También gana a través de las tasas de retirada. Coinbase, por otro lado, calcula sus tarifas de negociación utilizando el modelo de „maker-taker“. Las comisiones oscilan entre el 0% y el 0,50%, en función del volumen de operaciones de los últimos 30 días.

Coinbase está disponible en 49 estados, excluyendo Hawai, y en más de 35 países europeos, así como en el Reino Unido, Canadá y Singapur. Por el contrario, algunas monedas ofrecidas por Coinbase están restringidas en Nueva York.

Quantum Ai, por su parte, no ofrece ningún par de operaciones en cinco estados. Sin embargo, está disponible en todos los países, excepto en los sancionados por Estados Unidos.

Para más detalles, consulta nuestra comparación Quantum Ai vs Coinbase.

Quantum Ai vs Gemini

Tras ser sancionado por la SEC y los 32 estados, Quantum Ai ya no ofrece su servicio de cuentas de interés en los Estados Unidos.

Los inversores internacionales con una cuenta de interés Quantum Ai (BIA), sin embargo, podrían ganar hasta un 11,0% de APY a partir del 25 de marzo de 2022. El APY de Quantum Ai para USDC (Tier One) durante este período fue del 8% .

La cuenta de intereses de Gemini está disponible en los Estados Unidos, y los inversores pueden ganar hasta un 8% por el préstamo de sus monedas.

Quantum Ai no cobra por las transacciones, mientras que Gemini cobra una comisión por transacción de entre 0,99 y 1,49%.

Quantum Ai sólo admite más de 15 criptomonedas, mientras que Gemini ofrece más de 70 monedas.

Otra variación significativa es que Quantum Ai funciona como un criptobanco. Por lo tanto, ofrece criptopréstamos a los clientes. Coinbase no ofrece criptopréstamos.

Quantum Ai vs Crypto.com

Crypto.com emplea la estructura de tarifas de creador y tomador basada en volúmenes de 30 días de 0,04% a 0,4%. Quantum Ai no cobra comisiones por transacción.

El spread de Crypto.com oscila entre el 0,25% y el 0,5%, mientras que el de Quantum Ai oscila entre el 0,7% y el 1,5%.

Quantum Ai ofrece más de 10 criptomonedas en comparación con las más de 250 monedas de Crypto.com.

Además, Crypto.com soporta más de 20 monedas fiduciarias, mientras que Quantum Ai no soporta ninguna.

Quantum Ai no tiene una cantidad mínima de depósito, mientras que el mínimo que se puede depositar en Crypto.com es de $1.

Conclusión

El 23 de marzo de 2022, los datos de CoinMarketCap mostraban más de 470 intercambios de criptodivisas en el mercado.

Todas estas plataformas compiten por la atención del mismo grupo demográfico mientras trabajan duro para retener a sus usuarios existentes.

Así que si has estado buscando una plataforma sin comisiones que te permita ganar intereses por tu cripto, deberías echar un vistazo a Quantum Ai.

Sin embargo, si una gama de más de 15 criptodivisas no es suficiente, probablemente deberías buscar en otra parte.

Esperamos que salgas de esta revisión de Quantum Ai mejor equipado para decidir si la plataforma es una buena opción para ti.

BitIQ Testbericht Was zeichnet die Börse aus?

BitIQ Exchange Testbericht Was zeichnet die Börse aus?
Wenn Sie auf der Suche nach der größten und sichersten Krypto-Börse sind, sollten Sie unseren ultimativen BitIQ Exchange Test lesen, um herauszufinden, ob die Börse das Richtige für Sie ist.

Was sind die BitIQ Konten?

BitIQ Börsenplattform
BitIQ Börsenmärkte
Was können Sie auf BitIQ tun?
Wie fangen Sie an, BitIQ zu nutzen?
Was ist OKB?
Wo steht die BitIQ Trading App zum Download bereit?
Wie vermeiden Sie die BitIQ-Gebühren?
Ist die Nutzung von BitIQ sicher?
Bietet BitIQ ein Support-System?
Kann man auf BitIQ Zinsen für Cryptocurrency verdienen?
BitIQ-Gebühren
Ist die Nutzung von BitIQ sicher?

Ist BitIQ reguliert?

BitIQ Exchange Review: Die beste Cryptocurrency Exchange Plattform für Sie
UNSERE MEINUNG
4 von 5 Sternen
Sind Sie daran interessiert, in die Welt des Cryptocurrency-Austauschs einzusteigen, aber suchen Sie nach einer sicheren Plattform, die Sie verwenden können?

BitIQ ist eine Art Austausch von digitalen Vermögenswerten, die Einzelpersonen, die sich für Kryptowährungen interessieren, die Möglichkeit bietet, mit Hilfe der Blockchain-Technologie weltweit zu handeln. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über die weltweit führende One-Stop-Cryptocurrency-Börse zu erfahren, fragen Sie sich vielleicht nach den Handelsgebühren, der Benutzeroberfläche und den Funktionen, die BitIQ bietet.

Deshalb haben wir heute diese vollständige BitIQ bewertung erstellt, um Ihnen zu helfen, ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, ob BitIQ die richtige Kryptowährungsaustauschplattform für Ihre Bedürfnisse ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Was ist BitIQ?
Wie oben erwähnt, ist BitIQ eine der weltweit führenden Austauschplattformen für digitale Vermögenswerte, die Kryptowährungsdienstleistungen und andere Finanzdienstleistungen für Händler auf der ganzen Welt anbietet.

Händler, die die BitIQ-Plattform nutzen, können mit Hunderten von Kryptowährungsarten handeln. BitIQ wurde in über hundert Ländern von BTC-Futures mit einem täglichen Handelsvolumen von 1,5 Milliarden US-Dollar genutzt. Laut Coinmarketcap ist BitIQ die 17. größte Cryptocurrency-Plattform, die nach Handelsvolumen geordnet ist.

Außerdem hat BitIQ eine der umfangreichsten Listen von unterstützten Arten von Kryptowährungen. BitIQ hat mehr als 448 Handelspaare auf seiner Plattform verfügbar. Sie können auf der BitIQ-Plattform sowohl mit Derivaten als auch mit Spots handeln. Durch das Angebot beider Handelsarten wird sichergestellt, dass die Händler bei ihren Investitionen flexibel sind.

Hauptmerkmale von BitIQ

Um vollständig zu verstehen, was BitIQ Ihnen zu bieten hat, müssen Sie die Hauptmerkmale dieser Kryptowährungshandelsplattform verstehen. Einige der wichtigsten Merkmale, die BitIQ bietet, sind:

Margin-Handel
Spot-Handel
Ewige Swaps
Integrierte Speicher-Wallet
Handel von Krypto zu Krypto
Handel von Kunde zu Kunde
Krypto-To-Fiat-Handel
Akzeptiert Währungen wie BGN, AUD, ARS, EUR, CNY und USD
Mobiler App-Handel, der den Handel von überall und zu jeder Zeit ermöglicht
24/7 Kundenbetreuung
Einfach zu bedienende Schnittstelle für Anfänger
Unterstützt mehrere Zahlungsarten
Empfehlungs- und Partnerprogramm, das es Ihnen leicht macht, andere Nutzer auf die Plattform zu bringen
Futures-Kontrakte
BitIQ bietet seinen Nutzern mehrere einzigartige Funktionen.

Main features of Oil Profit

Fees on Oil Profit
First of all, using Oil Profit is completely free. Secondly, Oil Profit does not charge withdrawal or deposit fees. Also, Oil Profit does not charge any fees on your losing trades.

Main features of Oil Profit
Let’s take a look at the main features of the Oil Profit robot. During our research, we particularly noted the following points:

Ease of use

The Oil Profit robot does not require any particular knowledge to use. (Source: https://www.indexuniverse.eu/oil-profit-review/) Indeed, it is an easy-to-use trading robot that many users say is very smooth. We believe that Oil Profit could be a good way for beginners to get started with its simple approach. A few mouse clicks to set up and activate automatic trading and you’re done. You have a robot trading for you.

Deposit and Withdrawal on the Bot
We were particularly interested in the deposit and withdrawal system of the Oil Profit bot. First of all, it is important to note that once you register on Oil Profit, you are redirected to a broker partner of the bot.

Indeed, Oil Profit is simply a software that automatically trades for you on your trading account with your broker. Thus, it is with the broker that the deposit and withdrawal are made.

Robot Security
Oil Profit SecurityWhen it comes to security, it should be noted that Oil Profit provides very little information about the security features of the system.

Claiming to be part of the Anonymous group, the site says it does not want to say too much about the security process to avoid any hacking initiatives. However, in a letter published on the Oil Profit website, they state that the platform is perfectly secure.

Robot-Applied Trading Strategy
As previously stated, Oil Profit claims to base its approach to trading on the strategies used by Wall Street investors to profit from the volatility of financial markets. Thus, Oil Profit claims that with its robot, you will be able to make money in both bull and bear markets.

Oil Profit Online Reviews

anonymityIn general, we rely on user reviews to determine the legitimacy of a website. However, it is impossible to find online reviews of Oil Profit. This robot claims to be anonymous and therefore does not display the names of its users.

The bot allows users to trade anonymously, which means that all members are hidden under a pseudonymous name, in this case AnonTrader. According to the reviews of these „AnonTrader“, the robot is smooth and easy to use by everyone, from beginners to experienced traders.

Oil Profit Customer Service
Oil Profit Customer Service
If you wish to contact Oil Profit customer service, there is only one solution. All you have to do is fill in an online complaint form and send it by e-mail. The customer service employees will answer you promptly and solve your problems professionally and completely free of charge.

3 Methoden zum Verschieben von WhatsApp auf die SD-Karte

Wenn Sie WhatsApp schon eine ganze Weile benutzen, kann es viel Speicherplatz beanspruchen. Und da Sie einige der Mediendateien auf Ihrem WhatsApp-Konto nicht löschen möchten, um Speicherplatz freizugeben, ist es vielleicht die beste Option, WhatsApp auf eine SD-Karte zu verschieben.

WhatsApp auf eine SD-Karte auf dem Computer verschieben

Nachdem Sie nun eine SD-Karte ausgewählt haben, die perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt, ist es an der Zeit, die WhatsApp-Mediendateien auf die neue SD-Karte zu verschieben. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Verwendung Ihres Computers. Diese Methode ist einfach und erfordert nur Ihr Telefon, die SD-Karte und ein USB-Kabel. Befolgen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte:

  1. Schließen Sie das Gerät zunächst mit einem USB-Kabel an den Computer an. Warten Sie, bis der Computer das Gerät erkannt hat. Bei einigen Geräten müssen Sie möglicherweise das USB-Debugging aktivieren, bevor der Computer das Gerät erkennen kann.
  2. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät den Ordner „Interner Speicher“ und suchen Sie dann den Ordner „WhatsApp“ in der Liste der Ordner auf dem internen Speicher des Geräts. Kopieren Sie den WhatsApp-Ordner.
  3. Fügen Sie den WhatsApp-Ordner in den SD-Karten-Ordner ein und schon werden alle Ihre WhatsApp-Daten auf die SD-Karte verschoben.

WhatsApp-Medien ohne Computer auf die SD-Karte verschieben

Sie können den WhatsApp-Ordner auch alternativ auf die SD-Karte verschieben, ohne das Gerät an den Computer anzuschließen. Dazu müssen Sie eine Datei-Explorer-App auf Ihrem Gerät verwenden, die als ES File Explorer bekannt ist. Befolgen Sie dazu diese einfachen Schritte:

  1. Installieren Sie zunächst die ES File Explorer-App auf Ihrem Gerät. Sie finden sie im Google Play Store.
  2. Sobald die App auf Ihrem Gerät installiert ist, öffnen Sie sie und klicken Sie auf „Interne Speicherdateien“.
  3. Sie sollten nun alle Dateien und Ordner sehen, die im internen Speicher des Geräts gespeichert sind. Suchen Sie „WhatsApp“ und klicken Sie darauf, um die Dateien in diesem Ordner zu öffnen.
  4. Suchen Sie den Ordner mit dem Namen „Media“ innerhalb des WhatsApp-Ordners und schneiden Sie ihn aus.
  5. Gehen Sie nun zum Abschnitt „SD“ und erstellen Sie einen neuen Ordner, den Sie „WhatsApp“ nennen können, und fügen
  6. Sie dann die Mediendateien in den neu erstellten Ordner ein.
  7. SD-Karte als Standardspeicher für WhatsApp festlegen

Mit den oben genannten Lösungen können Sie die aktuellen WhatsApp-Mediendateien auf die SD-Karte verschieben. Wenn Sie diesen Prozess nicht automatisch einstellen, müssen Sie die Dateien jedes Mal verschieben, wenn sich Daten im WhatsApp-Ordner angesammelt haben. Die beste Lösung ist in diesem Fall, die SD-Karte als Standardspeicher für Ihre WhatsApp-Daten festzulegen.

Hierfür benötigen Sie eine App wie XInternalSD. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Apps nur auf verwurzelten Android-Geräten funktionieren.

Und so geht’s:

  1. Laden Sie eine sichere Kopie der XInternalSD apk auf Ihr Gerät herunter. Die App ist möglicherweise nicht im Play Store verfügbar, aber Sie können sie auf den wichtigsten Entwickler-Websites finden.
  2. Installieren Sie die App und öffnen Sie sie. Gehen Sie zu den „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Pfad zur internen SD-Karte“, um ihn in eine externe SD-Karte zu ändern.
  3. Tippen Sie nun auf „Für Apps aktivieren“ und wählen Sie „WhatsApp“ aus der Liste der Apps, die Sie auf Ihrer SD-Karte speichern können.
  4. Sobald WhatsApp aktiviert ist, werden alle WhatsApp-Daten standardmäßig auf Ihrer SD-Karte gespeichert.

Zusammenfassung

Das Verschieben von WhatsApp-Daten auf die SD-Karte ist von Vorteil, wenn Sie den internen Speicher Ihres Geräts für andere Datentypen freigeben möchten. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema und anderen WhatsApp-bezogenen Themen in den Kommentaren mit.

Fallout 4 auf Xbox One X liefert ein detailreiches 4K-Erlebnis

Es gibt immer noch eine Reihe von hochkarätigen Xbox One X-Titeln in der Pipeline (Forza Horizon 3, jemand?), aber zwei bedeutende Upgrades kamen gestern gleichzeitig an. Bethesdas Skyrim-Upgrade scheint ein natives 4K-Erlebnis im Einklang mit der PS4 Pro-Version zu liefern – wir werden in den nächsten Tagen darüber berichten – aber es ist Fallout 4, das viel mehr zu bieten scheint. Zumindest auf dem Papier bietet die 4K-Auflösung ein großes Upgrade gegenüber der bestehenden PS4 Pro-Version, während die Draw Distance und die God Ray-Upgrades der neuesten Sony-Konsole beibehalten und sogar verbessert werden.

Vergleiche mit dem Standardtitel für die Xbox One sind jedoch noch beeindruckender. Die ursprüngliche Version verfügte über einen dynamischen horizontalen Skalierer, um die GPU-Last zu bewältigen, hatte aber immer noch schwerwiegende Probleme mit Stottern und Einbrüchen auf bis zu 20 fps, selbst nach aufeinanderfolgenden Patches. Wir haben auch Probleme mit dem Speicher festgestellt – der Xbox One-Code schien Probleme mit dem Zwischenspeichern von Spielerwaffen zu haben, was zu sekundenlangen Pausen führte, wenn der Spieler sein Arsenal durchzog. Es ist schon eine Weile her, dass wir uns das Spiel das letzte Mal angeschaut haben, aber auf Anhieb sieht man hier einen Unterschied wie Tag und Nacht.

Zunächst einmal ist der Auflösungsschub sehr beeindruckend. Bethesda hat in der Tat eine 2160p-Präsentation geliefert, obwohl es wie bei der Basisversion eine horizontale Skalierungskomponente gibt, um die Bildwiederholrate konsistent zu halten (mit unterschiedlichem Erfolg). Mit unserem Corvega-Stresstest haben wir festgestellt, dass die Auflösung mindestens 3264×2160 beträgt – das sind 85 Prozent der vollen 4K-Auflösung. Wir können nicht jeden Bereich des Spiels testen, aber es reicht zu sagen, dass die Ultra HD-Anforderungen des Spiels größtenteils erfüllt werden, mit einer 1,91- bis 2,25-fachen Steigerung der Pixelzahl gegenüber der PS4 Pro, je nach Status des Scalers.

Fallout 4 behält die beeindruckende temporale Anti-Aliasing-Komponente der anderen Versionen des Spiels bei. Es hält die Zacken ziemlich gut ab, und in seiner PS4 Pro-Inkarnation hat es einen ziemlich guten Job gemacht, eine ansprechende Präsentation auf 4K-Bildschirmen zu liefern. Die Xbox One X ihrerseits bietet zwar eine viel höhere Auflösung, aber das Endergebnis ist eher eine Verbesserung der allgemeinen Klarheit als eine spielverändernde Verbesserung gegenüber der Präsentation der Sony-Konsole.

Bethesda leistet gute Arbeit, um das Versprechen der Xbox One X-Hardware insgesamt zu erfüllen. Microsofts internes Ziel für die neuen Konsolen ist es, die Auflösung um das Vierfache zu erhöhen und dabei den Overhead zu schonen. Das Ausmaß dieses Overheads wird deutlich, wenn man bedenkt, dass mehr der höheren Qualitätseinstellungen des PCs in diese neue Konsolenversion importiert werden. Die God-Ray-Qualität, die auf der Basis-Hardware schon immer etwas fragwürdig war, wurde erfreulicherweise verfeinert und weist an den Stellen, an denen sich der Effekt mit der Geometrie überschneidet, viel weniger Artefakte auf. Es scheint sogar so, dass die Verbesserung hier sogar noch einen Hauch höher ist als bei der PS4 Pro.

Die Detaileinstellungen wurden ebenfalls verbessert, und hier gibt es einige faszinierende Vergleiche mit dem ungepatchten Xbox One-Code und der PlayStation 4 Pro-Version. Beim Skalieren der Corvega-Fabrik und beim Blick über den Ausblick werden auf der alten Xbox One-Version viel mehr Details in der mittleren Entfernung aufgelöst als in der Pro-Version. Im Gegenzug löst das Sony-System mehr Details in der Ferne auf. Nach der Installation des neuen Upgrades bietet die Xbox One X eine Kombination aus beidem – die näheren Details des Basis-Codes bleiben erhalten und werden durch die größere Draw Distance der Pro-Version ergänzt.

Auf den ersten Blick liefert die Xbox One X die bisher beste Wiedergabe von Fallout 4 auf Konsolen – sie verfügt über die Details und die Pixelanzahl, um ihre Konkurrenten zu übertrumpfen, aber es ist keine völlig saubere Angelegenheit. Eine Sache, die uns aufgefallen ist, ist, dass die Ausführung des ungepatchten Xbox One-Codes auf der X mit ihren eigenen, sofort einsatzbereiten Verbesserungen eine höhere Gesamtbildrate liefert als das neue Upgrade, was verständlich ist, wenn man die viel niedrigere 1080p-Auflösung berücksichtigt. Aber selbst wenn die Scorpio-Engine das Spiel bei voller HD-Pixelzahl auf dem älteren Code ausführt, gibt es immer noch Abweichungen von den angestrebten 30 fps, was darauf hindeutet, dass die Engpässe nicht ausschließlich GPU-basiert sind.

Darüber hinaus bleibt Fallout 4 auf der Xbox One X auch hinter dem Leistungsniveau der PlayStation 4 Pro zurück. In unseren Stresstestszenen klafft eine Lücke von 2fps-3fps zwischen den beiden Systemen, wo beide Systeme von ihren 30fps-Zielen abweichen. Die Xbox One X kann ihren Rivalen gelegentlich überholen, aber im Großen und Ganzen zahlen wir einen höheren Preis für den viel größeren Anstieg der Pixelzahl. Darüber hinaus hat die X trotz ihrer stärkeren CPU ähnliche Probleme wie die Pro, wenn es darum geht, neue Umgebungsdaten zu streamen, während wir das Ödland mit spürbaren Leistungseinbrüchen durchqueren.

Das ist noch nicht alles. Damals berichteten wir, dass Fallout 4 in einigen Situationen Speicherengpässe aufwies, die durch die Installation des Spiels auf einer SSD, die über USB mit der Konsole verbunden war, behoben werden konnten. Die Speicherprobleme wurden hier verbessert, aber es gibt immer noch gelegentliches Ruckeln, das auf der PS4 Pro nicht so ausgeprägt zu sein scheint. Außerdem scheint die Unterbrechung zwischen dem Abfeuern der Waffe aus der Ansicht und dem Einsetzen des Soundeffekts, die wir auf den Speicherfehler zurückführen, auch auf diesem überarbeiteten Xbox One X-Code noch immer zu bestehen.

Insgesamt ist der Gesamteindruck, den dieses Upgrade hinterlässt, jedoch positiv – die gesteigerte Detailgenauigkeit und die höhere Auflösung machen sich bemerkbar. Die Tatsache, dass die ungepatchte Version und die Pro-Version den X-verbesserten Patch übertreffen können, deutet jedoch darauf hin, dass es immer noch einige GPU-Beschränkungen gibt, die vielleicht mit mehr Flexibilität im dynamischen Scaler verbessert werden könnten. Und es sind nur die Ungereimtheiten bei der Bildrate, die hier stören – wir nähern uns in allen Bereichen dem bisher besten Fallout 4-Konsolenerlebnis. Damit dieses Upgrade diese Auszeichnung erhält, muss jedoch noch einiges getan werden, um das Leistungsniveau auf den Standard der PlayStation 4 Pro und darüber hinaus zu bringen.

Wird das WiFi-Netzwerk nicht angezeigt oder kann es in Windows nicht gefunden werden?

Wird das WiFi-Netzwerk nicht angezeigt oder kann es in Windows nicht gefunden werden?
Versuchen Sie eine dieser einfachen Lösungen

 

Egal, ob Sie ein neues Wi-Fi-Netzwerk eingerichtet haben oder einen öffentlichen Hotspot besuchen, es kann sehr ärgerlich sein, wenn Ihr Windows 10-Laptop das Wi-Fi-Netzwerk, von dem Sie wissen, dass es existiert, nicht finden kann.

Dies ist ein sehr häufiges Problem, das leider durch eine Reihe von Ursachen verursacht werden kann. Ihre Antiviren-Software, die Windows-Firewall oder der Netzwerkadapter selbst können verhindern, dass das aktive Wi-Fi-Netzwerk in der Liste der verfügbaren Netzwerke angezeigt wird.

Zum Inhaltsverzeichnis
1. Zurücksetzen des Routers
2. Verwenden Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung
3. Zurücksetzen Ihres Netzwerkadapters
4. Umschalten des drahtlosen Netzwerkmodus
5. IPv6-Protokoll deaktivieren
6. Aktualisieren Sie Ihren Netzwerktreiber
7. TCP/IP zurücksetzen
8. Neue IP-Einstellungen abrufen
9. Antivirus vorübergehend deaktivieren
10. Vorübergehende Deaktivierung der Windows-Firewall
Windows 10 kann Ihr Wi-Fi-Netzwerk nicht finden

Gehen Sie diese Anleitung durch, beginnend mit der einfachsten Lösung bis hin zu den fortgeschrittenen Lösungen. Hoffentlich wird das Wi-Fi-Netzwerk in der Liste angezeigt, bevor Sie das Ende erreichen.

1. Setzen Sie Ihren Router zurück

Bevor Sie viel Zeit mit der Fehlersuche verbringen, warum Ihr Windows 10-Computer das Wi-Fi-Netzwerk nicht sehen kann, stellen Sie sicher, dass das Netzwerk überhaupt existiert.

Prüfen Sie mit anderen Geräten in Ihrer Wohnung, ob diese auf das Wi-Fi-Netzwerk zugreifen können.
Versuchen Sie, einen Wi-Fi-Scanner auf einem anderen Computer zu verwenden, um alle verfügbaren Netzwerke anzuzeigen.
Wenn andere Geräte das Netzwerk nicht sehen können, starten Sie Ihren Router neu, damit das Netzwerk wieder funktioniert.
Sobald Sie mit anderen Geräten bestätigt haben, dass das Wi-Fi-Netzwerk tatsächlich existiert, testen Sie den Zugriff darauf erneut mit dem problematischen Windows 10-Computer. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

2. Verwenden Sie die Netzwerk-Problembehebung

Wenn es ein Problem mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerkadapter gibt, das leicht zu beheben ist, sollte die Windows 10-Netzwerkproblembehandlung in der Lage sein, dies zu tun. Daher ist dies die beste erste Möglichkeit, es zu versuchen.

Wählen Sie das Startmenü, geben Sie Einstellungen ein, und wählen Sie die App Einstellungen.

Wählen Sie im Fenster Einstellungen die Option Update und Sicherheit.

Wählen Sie im linken Navigationsmenü die Option Problembehandlung und dann im rechten Fensterbereich die Option Zusätzliche Problembehandlungen.

Blättern Sie in der Liste der Problembehandlungen nach unten und wählen Sie Netzwerkadapter. Klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung ausführen, die angezeigt wird.

Der Problembehandlungsassistent führt Sie schrittweise durch die Überprüfung verschiedener Adapter- und Systemeinstellungen, die höchstwahrscheinlich die Ursache für Ihre Netzwerkprobleme sind. Wenn die Problembehandlung erfolgreich war, starten Sie Ihr System neu, und Sie sollten das Wi-Fi-Netzwerk jetzt sehen können.

Wenn das Problem nicht gefunden werden kann, müssen Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.

3. Setzen Sie Ihren Netzwerkadapter zurück
Als Erstes sollten Sie versuchen, den Wi-Fi-Netzwerkadapter zurückzusetzen, da dies in den meisten Fällen das Problem behebt.

Dies ist ganz einfach zu bewerkstelligen. Öffnen Sie die Windows-Systemsteuerung und wählen Sie unter dem Abschnitt Netzwerk und Internet die Option Netzwerkstatus und -aufgaben anzeigen.

Wie man WhatsApp davon abhält, Fotos auf dem iPhone zu speichern

Es ist ganz einfach, WhatsApp daran zu hindern, Fotos auf dem iPhone zu speichern und zu verhindern, dass Ihr Gerät mit unerwünschten Fotos und Videos übersät wird.

Stoppen Sie WhatsApp vom Speichern von Fotos auf dem iPhone

Stoppen Sie WhatsApp vom Speichern von Fotos auf dem iPhone

Standardmäßig lädt WhatsApp Fotos und Videos, die an Nachrichten angehängt sind, automatisch herunter und speichert sie in der Kamerarolle auf Ihrem iPhone.

Im Laufe der Zeit führt diese Standardeinstellung von WhatsApp dazu, dass wertvoller Speicherplatz auf Ihrem iPhone durch unerwünschte WhatsApp-Fotos und -Videos belegt wird.

Glücklicherweise ist es ganz einfach, WhatsApp davon abzuhalten, Fotos auf dem iPhone zu speichern, indem man zwei verschiedene Methoden anwendet, wie unten beschrieben.

1. WhatsApp am automatischen Speichern von Fotos auf dem iPhone hindern
Diese Methode verhindert, dass WhatsApp automatisch Fotos auf dem iPhone speichert, während Sie weiterhin die Möglichkeit haben, WhatsApp-Fotos manuell auf dem iPhone zu speichern.

1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone > tippen Sie auf das Symbol Einstellungen im unteren Menü.

WhatsApp-Einstellungen-Symbol auf dem iPhone

2. Tippen Sie auf dem Bildschirm „Einstellungen“ auf „Chats“.

WhatsApp Chat-Einstellungen

3. Schalten Sie auf dem Bildschirm „Chats“ den Schieberegler neben „In der Kamerarolle speichern“ aus (siehe Abbildung unten).

Deaktivieren Sie die Option „Fotos auf der Kamerarolle speichern“ in WhatsApp auf dem iPhone

Nach dieser Einstellung ist WhatsApp nicht mehr in der Lage, Fotos automatisch herunterzuladen und in der Kamerarolle auf Ihrem iPhone zu speichern.

Sie können jedoch WhatsApp-Fotos manuell auf dem iPhone speichern, indem Sie WhatsApp Zugriff auf die Fotos-App auf Ihrem Gerät gewähren (Einstellungen > WhatsApp > Fotos > Lesen & Schreiben).

2. WhatsApp komplett vom Speichern von Fotos auf dem iPhone abhalten
Sie können auch vollständig verhindern, dass WhatsApp Fotos auf dem iPhone speichert, indem Sie den Zugriff von WhatsApp auf die Fotos-App auf Ihrem iPhone deaktivieren.

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone > scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf WhatsApp.

Option „WhatsApp-Einstellungen“ auf dem iPhone

2. Auf dem nächsten Bildschirm tippen Sie auf Fotos.

Option „WhatsApp-Fotoeinstellungen“ auf dem iPhone

3. Tippen Sie auf dem Bildschirm Fotos auf Nie.

Niemals WhatsApp den Zugriff auf Fotos auf dem iPhone gestatten

Diese Einstellung verhindert vollständig, dass WhatsApp auf die Fotos-App auf Ihrem iPhone zugreift und Sie können keine WhatsApp-Fotos auf dem iPhone speichern.

VERBUNDENE
So verwenden Sie WhatsApp auf dem iPad
Übertragen von WhatsApp-Fotos vom iPhone auf den PC oder Mac